Gemeinde Holderbank

  • Slider 1

Begrüssung

Sicht auf Holderbank

Wir sind ein Dorf  mit rund 1150 Einwohnern am nördlichen Rand des Bezirks Lenzburg. Die Gemeinde Holderbank hat dem weltweit tätigen HOLDERBANK Konzern vor bald einem Jahrhundert den Namen geliehen (seit 2015 LafargeHolcim). Die Spuren der Zement- und Kalkproduktion sind heute noch zu sehen. Jetzt bieten unterschiedliche Unternehmen und Betriebe aus allen drei Wirtschaftssektoren ca. 650 Arbeitsplätze an.
Die Gemeinde ist kontinuierlich gewachsen und verfügt über mehrere schöne Wohnlagen. Wohnen und Erholung liegen bei uns sehr nahe beieinander. Unten an der ruhig dahinfliessenden Aare leben die Wasservögel, vom Ufer und von Booten aus wird gefischt und Spaziergänger auf dem Aaredamm geniessen die schöne Flusslandschaft. Im Osten der Gemeinde liegt der Kestenberg und bietet ein schönes Wanderwegnetz mit Ausblicken ins Mittelland, Aaretal und Schenkenbergertal. Eine Baulandreserve von ca 5 Hektaren bietet auch Ihnen die Möglichkeit zum Hausbau. Holderbank besitzt eine SBB-Haltestelle und ist mit diesem öffentlichen Verkehrsmittel mit den Städten Aarau und Brugg und darüber hinaus mit der ganzen Schweiz vernetzt.
Die reformierte und die römisch-katholische Kirchgemeinde sowie 10 attraktive Vereine bilden das soziale Netz in unserem Dorf.
Zusätzlich zu den acht Ausgaben der Dorfzeitung HOLORI wollen wir Sie auf dem Internet mit neuesten Informationen versorgen, aber auch eine Basisinformation über die Gemeinde und die Verwaltung bereitstellen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch im Internet - oder noch besser - besuchen Sie uns in der Gemeinde.

Gemeinderat und Gemeindeverwaltung Holderbank